skip to Main Content

Impulse für erfolgreiche Kundenbindung
Erfolgsfaktor Stammkunde

Das wertvollste Instrument zur Kundenbindung: die Garantie
Vielleicht sagen Sie; „Ein alter Hut“! Gerne, trotzdem verdient das Thema immer wieder erwähnt zu werden.
Beim Fahrzeugkauf sorgt z. B. eine GW-Garantie für den sorgenfreien Kauf. Nach Ablauf der NW-Herstellergarantie nimmt eine Anschlussgarantie das Schadenrisiko von den Schultern des Kunden.
Volle Unterstützung beim Fahrzeugverkauf, aber auch allerbester Nutzen für die Kunden im Aftersales.

Erfolgreiche Kundenbindung im Autohaus - Freundlichkeit

Wer es mit dem Thema Kundenorientierung und Kundenbindung ernst meint, bringt das Garantie-Thema ganz nach vorne. Aber mit den Fahrzeuggarantien ist es noch nicht getan, es gibt noch weitere Möglichkeiten.
Werfen wir z. B. einen Blick auf das Reifen-/ Rädergeschäft. Ein vollständiges Kundenpaket kann aus dem Reifenverkauf, dem Service wie Montage, Wartung, Reinigung und Felgenreparatur, inklusive dem Angebot der Einlagerung bestehen.
Wer zu diesem „Wheel-Package“ noch die Reifengarantie mit anbietet, hat alle Möglichkeiten voll ausgeschöpft. Wie schon erwähnt: Es geht um das ganze Paket.

Regelmäßige Kontakte zum Kunden sind im Kundenbindungsprogramm unerlässlich
Zur Pflege bester Kundenbeziehungen gehören auch Kontakte, z. B. Erinnerungen (HU), Einladungen (Event) oder auch Informationen zum Autohaus (Kundenzeitungen). Dazu benötigt man aber lt. Datenschutzgesetz die Einwilligung der Kunden. Liegt diese nicht vor, ist eine Kontaktaufnahme gesetzlich untersagt, es ist dann so als hätte man den Kontakt zum Kunden abgezwickt. Sorgen Sie nachhaltig dafür, dass von möglichst vielen Kunden die Datenschutzerklärung (DSE) vorliegt, so dass Ihre Kontakte nicht unterbrochen werden.

Gratis: Ihr bestes Kundenbindungsinstrument: Lächeln!
Es kostet nichts und es bewirkt so viel, es geht um die Darstellung bester Kundenbegegnungsqualität. Freundlichkeit, Höflichkeit und Lächeln, Lächeln, Lächeln. Fangen Sie Ihre Kunden mit guter Laune, dieses Konzept funktioniert seit vielen, vielen Jahren und es wirkt immer. Garantiert! Und das Beste: Es kostet nichts! Professionelle „Kundenbinder“ überlassen dabei nichts dem Zufall, sie planen Kundenfreundlichkeit gemeinsam mit dem Verkaufs- und Serviceteam bis ins Detail. Wie empfangen wir Kunden im Autohaus? Wie am Telefon? Wie strahlen wir ganz gezielt Freundlichkeit aus? Welche Sprache setzen wir ein: Bitte, Gerne, Danke muss zum Grundrepertoire gehören. Mit generellen positiven Begriffen schaffen wir die Grundlage für eine gute Stimmung.

Der Aufwand lohnt sich – es geht um den ganzen Kuchen. Einen guten Kunden wegen Unfreundlichkeit zu verlieren, zählt als Super-GAU.

Back To Top